Ehrenamtsschulung

Die Gewinnung und Bindung freiwillig Engagierter stellt für viele sächsische Sportvereine immer mehr ein Problem dar. Aufgabe des Kreissportbundes ist es, seine Mitgliedsvereine bei dieser Herausforderung so gut es geht zu unterstützen und zu fördern.

Seit 2017 knüpft das Projekt „KOMM! Engagier Dich“ an dieses Thema an und bietet in Zusammenarbeit mit den Landesfachverbänden und den dreizehn Kreis- und Stadtsportbünden sachsenweit verschiedene Unterstützungsmöglichkeiten für Sportvereine an.

Ziel ist es, die Mitgliedsorganisationen im (Veränderungs-) Prozess der Engagementförderung durch Sensibilisierung, Vernetzung, Beratung, Anleitung, Qualifizierung und zielgerichtete Maßnahmen zu helfen.

Der Grundsatz "Hilfe zur Selbsthilfe" steht dabei im Mittelpunkt - die Sportvereine sollen bei der selbständigen Lösungsfindung vor Ort bestmöglich unterstützt werden. Frei nach dem Motto "Jeder Verein ist anders" kann die Unterstützung unterschiedlich ausfallen. Ziel ist es, gemeinsam ein individuelles, auf die strukturellen Rahmenbedingungen abgestimmtes Ehrenamtsmanagement für eine nachhaltige und zukunftsorientierte Arbeit mit freiwillig Engagierten im Verein zu erarbeiten.

Anlässlich des diesjährigen Hauptausschusses hielt der Engagementbeauftragte des KSB dazu ein Impulsreferat. Er wies auf eine Veranstaltung hin, zu der wir heute einladen wollen.

Am Mittwoch, dem 19.09.2018, 18.00 Uhr, findet im Haus der Vereine, Stiftstraße 11, 08056 Zwickau, Mehrzweckraum Erdgeschoss, eine Fortbildung zu den oben angesprochenen Inhalten statt.

Wir bitten bis zum 14.09. um Anmeldung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen